Aktuelle Herausforderungen

Zur Wartung von Fahrzeugen mit RDKS standen bisher mehr als 35 unterschiedliche Service Kits zu Wahl. Viele Artikelnummern werden im Alltag der Kfz-Werkstatt selten benötigt. Sie mussten bisher dennoch bevorratet werden. Die Folge waren hohe Lagerbestände, Obsoleszenz und überaltertes Material und gebundenes Kapital in der Werkstatt. Die Auswahl des richtigen Service Kits aus einer großen Menge von Varianten ist, vor allem unter Zeitdruck z.B. in der Umbereifungssaison, ein Zeit- und Kostenfaktor. 

 

Unsere Lösung